Kein ProblemKein Problem
"Wir überlassen nichts dem Zufall!"

Kampfkunst im Alter von über 40 Jahren beginnen - kein Problem!

Wing Tai mit Ü40 zu beginnen stellt kein Problem dar. In diesem Alter ändern sich die Prioritäten im Leben und man wird gelassener. Das Ziel ist nicht mehr der größte Kämpfer zu werden, sondern die Gesundheit und die Erhaltung der körperlichen Leistungsfähigkeit gewinnt immer mehr an Bedeutung. 

Unsere Unterrichtsprogramme und Bewegungsmuster sind so konzipiert, dass sie dem natürlichen Bewegungen des menschlichen Körpers entsprechen. Sie sind bestens geeignet für Anfänger, Freizeitsportler und Kampfsportwiedereinsteiger, die ihren Körper in jungen Jahren verheizt haben.

Die verschiedenen Sparten des Wing Tai bieten für jeden individuelle Möglichkeiten zur Entfaltung.


Wing Tai Art - Kampfkunst-Systematik zur Gesunderhaltung von Körper und Geist

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Wing Tai Art fordert Körper und Geist, ohne zu überfordern.
  • Wir achten schon bei den Kleinsten auf eine gelenkschonende und körpergerechte Bewegungsausführung.
  • Üben von Bewegungsmustern zur Verbesserung der Gelenkmobilität.
  • Übungen angepasst an die individuelle Leistungsfähigkeit des Einzelnen.
  • Gesunderhaltung von Körper und Geist.
  • Verbesserung der Lebensqualität durch mehr Vitalität.

Mehr zur Kampfkunst-Systematik

Wing Tai Protection - Selbstverteidigung für alle die nicht kämpfen wollen

Wing Tai Protection bietet Selbstverteidigung, die kein Hochleistungssport ist und somit bestens für Menschen ab 40.

Für Menschen ab 40 ändern sich die Prioritäten im Leben. Gesunderhaltung von Körper und Geist gewinnen mehr an Gewicht und das Leistungsdenken gerät in den Hintergrund. Trotzdem will man sich mit zunehmendem Alter sicher fühlen und seine Familie und sich schützen können. Wing Tai Protection ist durch sein konzeptionelles Arbeiten (4 Basisbewegungen) eine schnell zu erlernende

Selbstverteidigungs-Systematik