Wing Tai Kids Kung FuWing Tai Kids Kung Fu
"Wir überlassen nichts dem Zufall!"

Kampfkunst Wing Tai Kids - Tiger & Dragon Kung Fu

Kinder sind Erwachsenen körperlich unterlegen und können sie deshalb nicht besiegen. Es ist jedoch möglich, Kinder durch regelmäßiges Verhaltenstraining auf spielerische Art und Weise für Gefahrensituationen zu sensibilisieren.
 
Hierauf baut das Unterrichtskonzept von Wing Tai Kids - Tiger & Dragon Kung Fu auf, das einerseits die Selbstbehauptung gegenüber Erwachsenen schult und anderseits die Selbstverteidigung gegenüber Gleichaltrigen trainiert.

Kampfkunst für Kinder ab 6 Jahren

Tiger & Dragon Kung Fu fördert Kinder vielfältig

  • Sie werden ausgeglichener durch den Abbau von Stress und Aggressionen.
  • Sie steigern ihre körperliche Fitness und ihre geistige Stärke.
  • Sie erleben Körperintelligenz und lernen ihre Kräfte einzuschätzen.
  • Ihr Selbstbewusstsein wächst durch Erkennen der eigenen Fähigkeiten.
  • Koordination, Konzentration und Reaktionsfähigkeit verbessern sich.
  • Kinder lernen, Konfliktsituationen zu erkennen und selbstbewusst mit ihnen umzugehen.

Die 5 Kung Fu Tiere

Tiger & Dragon Kung Fu vermittelt diese Unterrichtsinhalte kindgerecht mit der Vorstellung der typischen Kung Fu Tiere: Kranich, Schlange, Leopard, Tiger und Drache. Diesen fünf Tieren werden verschiedene Wesensmerkmale und Verhaltensweisen zugeordnet:

  • Der Kranich steht für Struktur und Ordnung
  • Die Schlange steht für Sensibilität und Einfühlungsvermögen
  • Der Leopard steht für Motivation und Aktivität
  • Der Tiger steht für Hilfsbereitschaft und Durchsetzungsvermögen
  • Der Drache für Höflichkeit, gutes Benehmen und Sozialverhalten
Qualifizierte Betreuung Ihrer Kinder durch einen erfahrenen Trainer

Kinder benötigen viel Aufmerksamkeit. Das Wing Tai Kids Training wird deshalb in der Regel von einem erfahrenen Trainer (Nok-Tai Stephan) geleitet.

Unterstützt wird Nok-Tai Stephan von Guides (erfahrenen, älteren Schülern) und einer Kindertrainerin (Pon-Tai).

Tugenden - Das Vermitteln von Werten

In der heutigen Zeit sind viele wichtige Werte und Tugenden in Vergessenheit geraten. Es herrscht eine Ellenbogenmentalität vor, bei der jeder nur an sich denkt.

Es ist uns wichtig Kinder Tugenden wie Höflichkeit, Respekt, Benehmen, Ehrlichkeit, gegenseitige Achtung, Geduld, Selbstbeherrschung, etc., zu vermitteln. 

Beim Wing Tai Kids - Tiger & Dragon Kung Fu kommt neben der Vermittlung von körperlichen Fähigkeiten die Charakterschulung nicht zu kurz. Wir wollen dem allgemeinen Werteverfall entgegenwirken.

Altersklassen

Die Kampfkunst Wing Tai Kids wird als kindgerechtes Training für zwei Altersklassen angeboten, die die körperliche Leistungsfähigkeit der Kinder berücksichtigen:

  • Tigersklasse für Kinder im Alter von ca. 6 bis 10 Jahren
  • Dragonsklasse für Kinder im Alter von ca. 10 bis 15 Jahren

 

Mit dem Alter von 16 Jahren können die Jugendlichen in die Erwachsenenklasse wechseln. 

Prüfungen | Ränge im klassischen Kampfkunstprogramm

Nach etwa 2-3 Monaten wird in der Tiger- bzw. Dragonklasse eine Aufnahmeprüfung (To-Tai Prüfung) durchgeführt. Bei dieser wird unter anderem das Sozialverhalten und die Integration in die Gruppe geprüft. Der Schüler erhält nach bestandener Prüfung in einer kleinen Zeremonie das To-Tai Abzeichen und wird nochmals allen Schülern vorgestellt.

Zum Ansporn der Kinder und zur Einordnung ihrer Leistungsfähigkeit werden nach der Aufnahmeprüfung regelmäßig Prüfungen mit der Einteilung in 10 Ränge durchgeführt. 

Die Abschlussprüfung des Wing Tai Tiger & Dragonprogramms stellt der 10. Rang dar. Die Prüfung des 10. Rang wird vom Verbandsleiter Ong-Tai Heinrich Pfaff persönlich abgenommen.